Fortbildung DRK Header

Foto: Andre Zelck / DRK GS

Aus- und Fortbildung

Das Bildungszentrum Rettungsdienst des DRK Kreisverbandes Nordhausen e.V. bietet Fortbildungen im Bereich der Notfallmedizinischen Versorgung.

  • Notfalltraining für Arztpraxen und Kliniken
  • international anerkannte BLS, ACLS und PALS Provider Kurse der AHA
  • Simulationstraining
  • qualifizierte Fortbildungen für den Berecih Rettungsdienst

Wir sind autorisierte Training Site der American Heart Associaltion ( AHA ).

Bei Fragen zu unseren Angeboten, beraten wir sie gerne persönlich und senden ihnen weitere Informationen zu.

Avatar weiblich
Ihr Ansprechpartner

Kerstin Merten

Tel.: (0 36 31) 902111
kerstin.merten@drk-nordhausen.de

Kesselweg 2
99734 Sundhausen

Provider

PALS Provider
Pediatric Advanced Life Support
https://drk-nordhausen.de/wp-content/uploads/2021/10/Pediatric-Advanced-Life-Support.jpg

Der PALS Provider Kurs der AHA richtet sich an medizinisches Fachpersonal, das in leitender oder mitwirkender Funktion an inner- und außerklinischen pädiatrischen Notfallsituationen teilnimmt.

Zielgruppe

Rettungsfachpersonal, Ärztinnen und Ärzte, Personal von Kinderstationen, Personal von Notaufnahmen und Intensivstationen

Vorbereitung auf den Kurs

Zur professionellen Vorbereitung erhalten Sie ca. 4 Wochen vor Kursbeginn das offizielle PALS Schulungshandbuch bzw. EBook der AHA . Dieses Handbuch arbeiten Sie bitte bis zum Kurs intensiv durch.

Kursinhalte
  • Pediatric Basic Life Support
  • High Performance CPR
  • Atemwegsmanagement
  • PALS Algorithmen 2020
  • Pharmakologie
  • Behandlung bei ROSC
  • Kompetenzen als Teamleiter und Mitglied eines Rettungsteams
Abschluss und Zertifizierung

Nach erfolreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer das international anerkannte PALS Anwenderzertifikat mit 2 Jahren Gültigkeit.

Es muss eine schriftliche Lernerfolgskontrolle und eine Fallpraktische Prüfung als Teamleiter absolviert werden.

Kosten und Leistungen

Die Kosten für den Kurs betragen 650 € p.P. inkl. folgender Leistungen:

  • offizielles PALS Schulungshandbuch bzw. EBook
  • Teilnahmebestätigung
  • Teilnahmebestätigung für Ärzte ( CE Punkte der LÄK )
  • offizielles PALS Anwenderzertifikat
  • Kursverpflegung

Informationen zu Terminen und Anmeldungen unter praxis@drk-nordhausen.de

ACLS Provider
Advanced Cardiac Life Support
https://drk-nordhausen.de/wp-content/uploads/2021/11/IMG_0239-1.jpg

Der ACLS Provider Kurs der American Heart Association richtet sich an medizinisches Fachpersonal, das in leitender oder mitwirkender Funktion an inner- und außerklinischen Notfallsituationen teilnimmt.

Zielgruppe

Rettungsdienstpersonal, Ärztinnen und Ärzte, Personal von Notaufnahmen und Intensivstationen

Vorbereitung auf den Kurs

Zur professionellen Vorbereitung erhalten Sie ca. 4 Wochen vor dem Kurs das offizielle ACLS Schulungshandbuch bzw. EBook der AHA. Dieses Handbuch arbeiten Sie bitte intensiv durch.

Kursinhalte
  • Basic Life Support
  • High Performance CPR
  • Atemwegsmanagement
  • ACLS Algorithmen 2020
  • Pharmakologie
  • Akutes Koronarsyndrom und Schlaganfall
  • Behandlung bei ROSC
  • Teamarbeit und CRM
Abschluss und Zertifizierung
Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das offizielle international anerkannte ACLS Anwenderzertifikat der AHA.
In Kleingruppen von maximal 6 Teilnehmern pro AHA Instruktor wird das theoretische Wissen in verschiedenen praktischen Fallszenarien umgesetzt.
Kosten und Leistungen

Die Kosten betragen 650 € p.P. inkl. folgender Leistungen:

  • Schulungshandbuch bzw. EBook der AHA
  • offizielles Anwenderzertifikat der AHA ( 2 Jahre Gültigkeit )
  • Teilnahmebescheinigung
  • Teilnahmebescheinigung für Ärzte ( CE Punkte der LÄK Thüringen )
  • Kursverpflegung

Wir veranstalten den Kurs auch gerne in Ihrer Einrichtung. Sämtliches Equipment bringen wir mit und benötigen lediglich geeignete Räumlichkeiten Für Inhouse Kurse erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

BLS Provider
Basic Life Support
https://drk-nordhausen.de/wp-content/uploads/2021/10/Basic-Life-Support-1.jpg

Der BLS Provider Kurs richtet sich an medizinisches Fachpersonal. Im Kurs werden grundlegende Techniken der lebensrettenden Maßnahmen trainiert.

Zielgruppe

Teams in Arztpraxen, Personal in der Krankenpflege, Rettungssanitäter,Teams von Feuerwehren, Katastrophenschutzeinheiten und anderen Helfern

Vorbereitung auf den Kurs

Zur professionellen Vorbereitung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das offizielle BLS Schulungshandbuch der AHA ca. 2 Wochen vor Kursbeginn. Das Handbuch arbeiten Sie bitte bis zum Kurs intensiv durch.

Kursinhalte
  • Reanimation von Erwachsenen, Kindern und Säuglingen
  • Verlegung der Atemwege
  • Atemwegsmanagement
  • Einsatz des Defibrillators
  • Reanimation als Einhelfer und im Team
Abschluss und Zertifizierung
Nach einer schriftlichen und Fallpraktischen Lernerfolgskontrolle erhalte Sie die international gültige BLS Anwenderkarte der AHA mit 2 Jahren Gültigkeit.
Kosten und Leistungen

Die Kosten betragen 950 € pauschal für bis zu 6 Teilnehmern. Für jeden weiteren Teilnehmer werden 110 € berechnet.

Im Preis enthalten sind:

  • BLS Schulungshandbuch der AHA
  • Offizielle AHA Anwenderkarte
  • Teilnahmezertifikat
  • Persönliche Beratung
  • CE Punkte für Ärzte werden bei LÄK Thüringen beantragt

Termine für den BLS Provider Kurs in Verbindung mit einem Notfalltraining bieten wir auf Anfrage an. Die Fortbildung kann in Ihren eigenen Räumlichkeiten ( z.B. Arztpraxis ) oder im DRK Bildungszentrum Sundhausen stattfinden.

Bitte kontaktieren Sie uns, Ihre Wünsche zur Fortbildung können wir dann individuell abklären.

Informationen und Anmeldung
Informationen zu Terminen oder Inhouse Kursen unter: praxis@drk-nordhausen.de

Nach oben
Skip to content